Alle Hämorrhoiden Artikel

Hämorrhoiden Video

Kategorie:Behandlung, Hämorrhoiden markiert mit

Auf youtube habe ich ein sehr interessantes Hämorrhoiden Video gefunden. Hier werden alle wichtigen Punkte gut zusammengefasst:

weiterlesen
Faktu Lind Thumbnail

Faktu Lind

Kategorie:Behandlung, Hämorrhoiden, Salbe markiert mit , ,

Bekannt aus Werbung und Fernsehen sind die Produkte mit Namen Faktu lind. Im Sortiment enthalten sind eine Salbe, Zäpfchen und Feuchttücher. Salbe und Zäpfchen enthalten als Wirkstoff Hamamelis. Hamamelis oder auch Zaubernuss genannt ist bekannt für seine entzündungshemmenden, antibakteriellen und juckreizstillenden Eigenschaften. (mehr…)

weiterlesen
Hametum Thumbnail

Hametum

Kategorie:Hämorrhoiden, Salbe markiert mit , ,

Viele Menschen leiden an Hämorrhoiden und gehen zuerst einmal in die Apotheke oder suchen im Internet nach einer Hämorrhoiden Salbe. Bei der Suche trifft man immer wieder auf den Hersteller Hametum. Hametum stellt eine medizinische Hautpflege und eine Wund und Heilsalbe her, gibt eine Hämorrhoiden Salbe und Hämorrhoidenzäpfchen heraus und vertreibt ein flüssiges Produkt, sowie feuchte Toilettentücher. Welcher Wirkstoff ist enthalten? Alle Präparate beinhalten den pflanzlichen Wirkstoff Hamamelisdestillat, einen Auszug aus den Blättern und Zweigen der Hamamelis virginiana. Besser bekannt ist dieses nordamerikanische, strauchartige Gewächs unter dem Namen Zaubernuss. Sie ist seit langem bekannt für ihre sekundären Pflanzenstoffe, die die Wundheilung fördern und verbessern. Daneben werden der Hamamelis-Pflanze eine blutstillende, Juckreiz lindernde und antibakterielle und antivirale Wirkung zugeschrieben. (mehr…)

weiterlesen
Hämorrhoiden Hausmittel: Was kann man selbst tun? Thumbnail

Hämorrhoiden Hausmittel: Was kann man selbst tun?

Kategorie:Behandlung, Hämorrhoiden markiert mit , , ,

Jeder, der unter Hämorrhoiden leidet, möchte die unangenehmen Symptome bestmöglich selbst lindern. Aber wie? Gibt es Hausmittel, die tatsächlich helfen? Ja, es gibt sie! Im Folgenden finden Sie eine Liste, der bekanntesten und effektivsten Hämorrhoiden Hausmittel: Benutzen Sie nach dem Stuhlgang zur Reinigung weiches Toilettenpapier und klares Wasser oder feuchte Toilettentücher. So wird die gereizte Analhaut nicht noch zusätzlich durch Reiben geschädigt. Bereiten Sie sich einen Tee aus folgenden möglichen Zutaten: Einen Löffel Taubnessel auf eine Tasse Wasser aufgießen, fünf Minuten ziehen lassen; täglich zwei bis drei Tasse davon trinken. Johanniskraut, Königskerze, Mariendistel, Schafgarbe, Kamille und Kastanienblüten zu gleichen Teilen mischen. Einen Teelöffel der Mischung mit einer Tasse Wasser aufgießen, einige Minuten ziehen lassen, abseihen und dann warm trinken. Steinklee und Kamille zu gleichen Teilen mischen, einen Esslöffel mit 250 mlkochendem Wasser aufgießen, 10 Minuten ziehen lassen; täglich drei Tassen davon trinken. (mehr…)

weiterlesen
Hemoriden Thumbnail

Hemoriden

Kategorie:Hämorrhoiden markiert mit , ,

Hemoriden, Hämorrhoiden oder Hämorriden - gleich drei verschiedene Schreibweisen für eine Krankheit! Ursprünglich kommt der Name aus dem Griechischen und setzt sich aus den Begriffen Blut und fliessen zusammen. Früher nannte man sie auch goldene oder blinde Adern. Hämorrhoiden sind anatomisch gesehen keine Krankheit, sondern ein Gefäßpolster aus Arterien und Venen. Sie sind kreisförmig unter der Analschleimhaut angelegt und haben die Funktion des Feinverschlusses des Afters. Sie dichten den After also ab und sorgen dafür dass Schleim, flüssiger oder breiiger Stuhl nicht versehentlich beim Lachen, Husten, Niesen oder Luft ablassen austreten kann. Im Volksmund versteht man unter Hemoriden immer eine krankhafte Veränderung des Gefäßpolsters. Dies kann eine Vergrößerung der Venen, Knotenbildung oder tiefer Richtung After getretene oder "herausgedrückte" Hämorrhoiden oder Gefäßknoten sein. Liegt ein Hämorrhoidalleiden vor, leiden die Betroffenen an Juckreiz, Brennen, Blutungen, Nässen oder Stuhlschmieren. In fortgeschrittenen Stadien ist meist auch die Bewegungsfreiheit auf Grund von Schmerzen stark eingeschränkt, schon das Sitzen kann zur Qual werden. Man teilt das Hämorrhoidalleiden oder symptomatische Hämorrhoiden in vier Schweregrade ein Hämorrhoiden Grad 1 Die Hämorrhoiden sind von

weiterlesen
Faktu Akut – was bringt’s? Thumbnail

Faktu Akut – was bringt’s?

Kategorie:Hämorrhoiden, Salbe markiert mit ,

Wer heute in der Apotheke nach Faktu Akut fragt, wird enttäuscht. Seit Februar 2011 kann man die wohl bekannteste Hämorrhoidensalbe Faktu Akut nicht mehr kaufen. Warum? Die Zulassung für den enthaltenen Wirkstoff Bufexamac wurde vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte widerrufen und die Salbe vom Markt genommen. Nach der Anwendung Bufexamac-haltiger Präparate reagierten die Patienten vermehrt allergisch und entwickelten ein sogenanntes Kontaktexzem. Die weitere Behandlung wurde stark erschwert, da sich die Grunderkrankung und die ausgelöste Kontaktreaktion kaum voneinander unterscheiden. Heilung und Besserung waren so nicht zu erreichen. Der Wirkstoff Bufexamac wurde allgemein bei Entzündungen der Haut in Cremes, Salben und Zäpfchen eingesetzt. Er galt als entzündungshemmend und wurde in bestimmten Fällen sogar als Cortisonersatz verwendet. Welche Alternativen zu Faktu Aktu gibt es? Faktu Akut gibt es nicht mehr, der Hersteller hat aber ein neues Produkt gegen Hämorrhoidalleiden auf den Markt gebracht. Dabei setzt er jetzt ganz auf die Natur und verwendet einen rein pflanzlichen Wirkstoff, wie er in vielen anderen Hämorrhoidenpräparaten bereits seit Jahren enthalten ist: Hamamelis - einen Auszug aus den Blättern und Zweigen des Zauberstrauchs, Hamamelis virginiana. Das Produkt h

weiterlesen
Gegen Hämorrhoiden – was hilft wirklich? Thumbnail

Gegen Hämorrhoiden – was hilft wirklich?

Kategorie:Behandlung, Hämorrhoiden markiert mit , , ,

Es juckt und brennt, Sie haben Schmerzen beim Stuhlgang und es hört einfach nicht auf? Sie haben vielleicht bereits Salben und andere Präparat probiert - leider mit wenig Erfolg. Das ist sehr belastend und beeinträchtigt die Lebensfreude stark. Aber was hilft wirklich? Was kann man gegen Hämorrhoiden tun? Sie können zuallererst selbst mit diversen Hausmitteln versuchen die Schmerzen in den Griff zu bekommen. 1. Sitzbäder Ich kann Ihnen Sitzbäder mit Kamille oder Eichenrindenextrakt empfehlen. Diese sollten 5-10 Minuten dauern und das Wasser soll körperwarmen tempariert und frei von Seife sein. Zwei Sitzbäder pro Tag sind völlig ausreichend. Bitte beachten Sie, nach dem Sitzbad den After trocken zu tupfen und nicht mit dem Handtuch abzureiben. 2. Kühlung Versuchen Sie auch eine Kühlung mit Eiswürfeln herbeizuführen, dadurch wird das Gewebe zusammengezogen und durch die Kühle leicht betäubt. Bitte nicht zu lange kühlen um Erfrierungen zu vermeiden. (mehr…)

weiterlesen
Wund und Heilsalbe Thumbnail

Wund und Heilsalbe

Kategorie:Behandlung, Hämorrhoiden, Salbe markiert mit ,

Wer hat sie nicht im Schrank stehen, die “gute Heilsalbe” - ein Helfer in der häuslichen Behandlung bei kleinen Schnitt- und Schürfwunden, leichten Verbrennungen oder Kratzern. Sie tut gut und lindert schnell und einfach die Beschwerden. Bereits in der Antike benutzten die Menschen Salben, damit Wunden und oberflächliche Verletzungen der Haut besser und schneller heilen konnten. Verschiedene Extrakte aus der Natur werden häufig der Salbengrundlage beigemischt, um ganz spezielle Wirkungen zu erzielen. Aber auch chemisch hergestellte Stoffe in Wund und Heilsalben können die Wundheilung und Regeneration positiv beeinflussen. Die bekanntesten Vertreter sind Dexpanthenol, das die Erneuerung der Hautschicht fördert oder Zink, das die Haut gegen Feuchtigkeit abdichten und schützen soll. Daneben gibt es Salben mit Antibiotika, Jod und Enzymen, die aber jeweils vom Arzt verordnet werden müssen. (mehr…)

weiterlesen
Hämorrhoiden OP – der letzte Schritt Thumbnail

Hämorrhoiden OP – der letzte Schritt

Kategorie:Behandlung, Hämorrhoiden markiert mit ,

Wenn das Hämorrhoidenleiden Grad drei oder vier erreicht hat, ist eine Operation meist unumgänglich. Es werden unterschiedliche Methoden - je nach Grad und Stärke der Krankheit angewendet. Eine Operation wird nur dann durchgefürt, wenn eine Heilungsmöglichkeit durch konventionelle Methoden ausgeschlossen werden kann. Das Ziel einer Operation ist es immer, die normalen Verhältnisse wiederherzustellen. Eine vollständige Entfernung des gesamten Hämorrhoidalpolsters wird nicht mehr durchgeführt, um der Nebenwirkung einer Stuhlinkontinenz vorzubeugen. Die Hämorrhoiden OP wird stationär und unter Vollnarkose oder in Spinalanästhesie durchgeführt. Der Patient muss meist einige Tage im Krankenhaus verbringen. Nach der Entlassung sind einige Wochen lang Schmerzen zu erwarten. (mehr…)

weiterlesen
Hämorrhoiden Symptome Thumbnail

Hämorrhoiden Symptome

Kategorie:Hämorrhoiden markiert mit ,

Hämorrhoiden hat jeder, das sind nämlich die Schwellkörper im Analbereich. Diese Schwellkörper haben die wichtige Funktion, den After abzudichten und zu verschliessen. Zu Beschwerden kommt es, wenn die Schwellkörper dauerhaft vergrößert sind. Der Begriff “Hämorrhoiden” kommt aus dem griechischen und bedeutet in etwa “Blutfluss”. Medizinisch ausgedrückt, gibt es keine Hämorrhoiden Symptome sondern nur Hämorrhoiden Leiden, diese möchte ich im Folgenden näher beschreiben. Der Nichtmediziner versteht unter den Hämorrhoiden Symptome Jucken, Brennen und Nässen im Analbereich. Neue Schätzungen belegen, dass etwa 50% aller Menschen unter vergrösserten Hämorrhoiden leiden. Von den Betroffenen sucht nur ein sehr geringer Anteil auf Grund von Schamgefühlen einen Arzt auf. Weitere Symptome sind Schmerzen beim Stuhlgang, sowie dunkelrotes Blut im Stuhl oder hellrotes Blut dem Toilettenpapier. Falls Sie Blut im Stuhl oder am Toilettenpapier feststellen, sollten Sie umgehend einen Arzt

weiterlesen