Alle op Artikel

Hämorrhoiden OP – der letzte Schritt Thumbnail

Hämorrhoiden OP – der letzte Schritt

Kategorie:Behandlung, Hämorrhoiden markiert mit ,

Wenn das Hämorrhoidenleiden Grad drei oder vier erreicht hat, ist eine Operation meist unumgänglich. Es werden unterschiedliche Methoden - je nach Grad und Stärke der Krankheit angewendet. Eine Operation wird nur dann durchgefürt, wenn eine Heilungsmöglichkeit durch konventionelle Methoden ausgeschlossen werden kann. Das Ziel einer Operation ist es immer, die normalen Verhältnisse wiederherzustellen. Eine vollständige Entfernung des gesamten Hämorrhoidalpolsters wird nicht mehr durchgeführt, um der Nebenwirkung einer Stuhlinkontinenz vorzubeugen. Die Hämorrhoiden OP wird stationär und unter Vollnarkose oder in Spinalanästhesie durchgeführt. Der Patient muss meist einige Tage im Krankenhaus verbringen. Nach der Entlassung sind einige Wochen lang Schmerzen zu erwarten. (mehr…)

weiterlesen
Hämorrhoiden Behandlung Thumbnail

Hämorrhoiden Behandlung

Kategorie:Behandlung markiert mit , ,

Sehr viele Menschen leiden unter Hämorrhoiden und ihren Symptomen wie Brennen und Jucken, aber das muss nicht sein! Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten zur Hämorrhoiden Behandlung. So können sie wieder ein schmerzfreies Leben führen. Leider schaffen es viele Leute nicht, sich ihrem Arzt anzuvertrauen und die Schamgrenze zu überwinden. Ich darf Sie dennoch ermutigen, über ihren Schatten zu springen und sich behandeln zu lassen. In der Apotheke sind verschiedene Zäpfchen, diverse Salben und Tamponaden erhältlich, die auf zwei verschiedene Arten wirken: Sie wirken zum einen entzündungshemmend, zum anderen haben sie eine betäubende Wirkung. Hierzu können Sie sich in jeder Apotheke ausführlich beraten lassen. Zusätzlich sollte aber auch ein Arzt aufgesucht werden um die Behandlung zu besprechen. Sie selbst können zusätzlich auch mit Hausmitteln einiges bewirken und beispielsweise durch die Kühlung mit Eiswürfeln eine Linderung erzielen. Auch Sitzbäder mit lindernden Zusätzen können gut zu Hause angewendet werden. Die Sitzbäder sollten 3 mal täglich für etwa 10-15 Minuten durchgeführt werden, das Wasser sollte lauwarm sein und darf keine Seife enthalten. Als entzündungshemmende Substanz wird Teebaumöl, Kamille oder Eichenrinde empfohlen. (mehr…)

weiterlesen